Problemstellung

Home
Vorwort
Problemstellung
multirapid
Technik
dynamisches Terminal
Netzkonzeption
Sicherheit
ähnliche Vorschläge
Zukunftsaussichten
Quellenverzeichnis
Impressum

 

Ein modernes Verkehrs- und Transportmittel sollte in höchstmöglichem Maße folgende Eigenschaften aufweisen:

   - sicher
   - schnell
   - pünktlich
   - komfortabel
   - individuell
   - flexibel
   - jederzeit verfügbar
   - rentabel

Dabei sollten die bekannten Nachteile konventioneller Verkehrs- und Transportmittel in zunehmendem Maße ausgeschlossen werden:

   - Unfälle
   - Stau
   - Parkplatzsuche
   - Umsteigen
   - Einchecken
   - Wartezeiten
   - Verspätungen

Heute sind zwei große Trends beim Transport von Personen und Gütern zu verzeichnen. Während man sich bemüht, aus Kostengründen, immer größere Fahrzeuge und Logistiknetze zu bauen, ist das Streben nach Individualfahrzeugen, bei wachsendem Lebensstandart nicht aufzuhalten.

Die Spezialisierung im Verkehrswesen führt somit zu einer fast explosionsartigen Zunahme von Verkehrsmitteln und Typen. Es ist heute fast unmöglich alle Typen, Größen und Bezeichnungen der vorhandenen Schiffe, Flugzeuge, Straßenbahnen, Eisenbahnen, Busse, Pkw, Lkw und Zweiradfahrzeuge zu überschauen. Sie alle dienen überwiegend dem Zweck, auf diesem Planeten, Personen oder Güter von A nach B zu transportieren.

Für den Transport schwerer Lasten zu Wasser, Land und Luft ist diese Spezialisierung  genauso wichtig, wie die Zusammenstellung von Sammeltransporten.

Den Transport kleinerer Güter mit kleineren Stückzahlen und unterschiedlichsten Bestimmungsorten, sowie den damit verbundenen, oft sehr aufwendigen Umschlags- und Lagerprozessen, versucht man zunehmend durch komplizierte, aber nicht selten auch störanfällige Logistikkonzepte zu optimieren. (just in time)

Nur beim Personentransport, der individueller nicht sein kann, sucht man verzweifelt nach Optimierungsmöglichkeiten und versucht den Menschen sogar mit politischen und ideologischen Mitteln, aufwendige, strapaziöse und zeitraubende Beförderungsvarianten schmackhaft zu machen.

Da dieses nur in und zwischen den größeren Städten recht und schlecht funktioniert, auf dem Land aber fast völlig versagt, vergrößert sich das Wohlstandsgefälle zwischen strukturschwachen Gegenden und Gebieten mit hoher Infrastrukturdichte zunehmend. Die Folgeerscheinung davon ist  Landflucht und  Bevölkerungswachstum in den großen Städten.

Um für diese Probleme eine Lösung zu finden, ist es notwendig, ein Fahrzeug zu konstruieren, in dem die besten, bekannten Eigenschaften unserer heutigen Verkehrsmittel, entsprechend dem höchsten Stand der Technik, miteinander kombiniert sind, um damit ein völlig neues und revolutionäres Verkehrsmittel zu schaffen.

Dazu erscheint es zweckdienlich,

größere Entfernungen mit sehr hohen Geschwindigkeiten und modernster, berührungsfreier Transrapid-Technologie,

kleinere Entfernungen mit Verbrennungsmotoren,  Brennstoffzellen- oder Elektroantrieben unter Nutzung der vorhandenen Straßennetze, auf den gewohnten Rädern

zu bewältigen und diese Eigenschaften in einem Fahrzeug sinnvoll miteinander zu kombinieren.

Dieses neue Verkehrsmittel der Zukunft sollte die eingangs genannten Eigenschaften so weit wie möglich erfüllen.

 

weiter:                  

Home | Vorwort | Problemstellung | multirapid | Technik | dynamisches Terminal | Netzkonzeption | Sicherheit | ähnliche Vorschläge | Zukunftsaussichten | Quellenverzeichnis | Impressum

Stand: 27.10.10